Vorteile des Glassteins


Der Glasstein im Wandel

Nachdem Glasbausteine lange Jahre ausschließlich im Treppenhaus und bei Terassen-Trennwänden zum Einsatz kamen, werden sie nun immer vielseitiger von Architekten eingesetzt. Besonders in Wohnräumen, in Küche oder Bad werden Glassteine in unterschiedlichsten Formen und Farben, mit oder ohne spezieller Beleuchtung, verwendet. Durch ihre elegante Optik und ihre Lichtdurchlässigkeit sorgen sie im kompletten Haus für eine natürliche Lichtatmosphäre.

Glasbausteine haben dabei den Vorteil im Vergleich zu regulären Verglasungen, dass sie zum einen viel Licht durchlassen, zum anderen aber nicht durchsichtig sind. Dies macht sie zur idealen Lösung in Bereichen, wo Sichtschutz von Bedeutung ist, wie beispielsweise im Sanitärbereich.

Als Treppenhausverglasung besitzen Glassteine des Weiteren die unschlagbaren Vorteile des sehr guten Schallschutzes und der Einbruchhemmung. Zusätzlich sind sie sehr pflegeleicht. So sind keine aufwändigen Reinigungen, weder im Außen- noch im Innenbereich, von Nöten, was besonders bei Treppenhausverglasungen einen extremen Vorteil zur klassischen Verglasung darstellt.

Glasbaustein Dusche

Auch die architektonischen Möglichkeiten des Glasbausteins sprechen für den Einsatz dieses Materials und sind auch der Grund, warum Architekten immer häufiger auf dieses Material zurückgreifen.

Glasbausteinwand U-Bahnhof Mülheim

Dabei können Wände in gerader oder gebogener Form, vertikal gewölbt (z. B. U-Bahn Mülheim), über Eck mit Ecksteinen, das gesamte Feld in Schräg-Lage, konventionell mit Mörtel oder mörtellos, mit weißen oder farbigen Glassteinen, mit quadratischen oder rechteckigen Glassteinen, durchsichtig oder blickdicht oder, oder, oder entstehen...


Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt und wir sind stets für neue Ideen ansprechbar und zu begeistern.

Teilen Sie uns einfach hier Ihre individuellen Wünsche mit und wir erstellen Ihnen ein detailliertes kostenloses Angebot.

Brandschutz Glasbausteine

Auch im Bereich Brandschutz bieten Glasbausteine eine deutlich kosten-günstigere Alternative zu anderen gängigen Brandschutz-Varianten.

Dabei wird in folgenden Klassen unterschieden:

  • F30 - feuerhemmend bis 30 Minuten
  • F60 - hochfeuerhemmend bis 60 Minuten
  • F90 - feuerbeständig bis 90 Minuten

Wenn sich in Einbau-Richtung der Glassteine ein weiteres Gebäude befindet, werden durch diese Klassifizierung die Sicherheitsbestimmungen erfüllt.

Weitere Informationen zu Brandschutz-Glasbausteinen finden Sie auf unserer detaillierten Brandschutz-Glasbausteine Webpage.

Wärmedämm-Glassteine

 Durch die Entwicklung von Energie-Glassteinen bietet nun die Firma Seves-Glassblock auch im Bereich der Wärmedämmung eine ansprechende Alternative zu klassischen Wärmedämmverglasungen. So gelang es Seves den U-Wert der neuen Glasbausteine auf 1,5 W/qm K zu reduzieren. Für weitere Informationen zu den Wärmedämmsteinen klicken Sie bitte hier.